30 Jahre Erfahrung

Wir sind Experten für jegliche Steuerangelegenheiten sowie der VerpackG-Verordnung.

Unsere Kanzlei

LUCID Zertifizierung

Unsere Kanzlei ist im offiziellen Prüfregister des Zentrale Stelle Verpackungsregister gelistet.

LUCID Register

Deutschlandweit aktiv

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit für ein unverbindliches Gespräch.

Kontaktdaten

Rufen Sie uns an: 0511 12351370

Wen betrifft die neue VerpackG-Verordnung?

Das deutsche Verpackungsgesetz (VerpackG) setzt die europäische Verpackungsrichtlinie 94/62/EG in deutsches Recht um. Es regelt das Inverkehrbringen von Verpackungen sowie die Rücknahme und hochwertige Verwertung von Verpackungsabfällen. Das Gesetz löste 2019 die bestehende Verpackungsverordnung (VerpackV) ab. Es gilt nur in der Bundesrepublik Deutschland.

HerstellerHändler und Importeure, die als Erstinverkehrbringer von systembeteiligungspflichtigen B2C-Verpackungen in Deutschland auftreten, müssen sich zur Sicherstellung der flächendeckenden Rücknahme und Verwertung der entsprechenden Verpackungsabfälle einem (Dualen) System anschließen

Mehr erfahren

Haben Sie bereits alle Vorkehrungen getroffen?

Hersteller und Vertreiber von Verkaufsverpackungen sind unter bestimmten Voraussetzungen zur Abgabe und Hinterlegung einer Vollständigkeitserklärung (VE) verpflichtet. Dies gilt für sämtliche von ihnen mit Ware befüllten Verkaufsverpackungen, die sie im vorangegangenen Kalenderjahr erstmals in den Verkehr gebracht haben (§ 10 VerpackV). Die Abgabe und Hinterlegung hat jährlich bis zum 1.5. des Folgejahres bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) in elektronischer Form zu erfolgen.

Hersteller, Importeure und Händler, die gegen das Verpackungsgesetz verstoßen, setzen sich dem Risiko verschiedener Strafen und anderer Sanktionen aus. Auf verwaltungsrechtlicher Ebene drohen Bußgelder bis zu EUR 200.000 sowie weitere Sanktionen wie die Abschöpfung erzielter Gewinne. Privatrechtlich drohen Abmahnungen durch Wettbewerber sowie hohe Schadenersatzforderungen. Generell kann auch ein Vertriebsverbot drohen.

Wir beraten Sie gerne

Sie finden uns im offiziellen Prüfregister der Stiftung zentrale Stelle Verpackungsregister (LUCID)

Zum Prüfregister

Unsere Kanzlei mit über 30 Jahren Erfahrung

www.verpackg-steuerberater.de ist ein Service der Zeta Steuerberatungsgesellschaft Treuhandgesellschaft aus Hannover. Seit mehr als 30 Jahren unterstützen wir unsere Mandanten in ganz Deutschland in den Bereichen:

  • Steuerberatung & Steuerrecht
  • Wirtschaftsprüfung
  • Reporting & Rating
  • Beratung von Familienunternehmen

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit für ein unverbindliches Erstgespräch, um Abmahnungen zu vermeiden und Ihren VerpackG-Pflichten nachzukommen. Wir setzen für Ihr Unternehmen die Vollständigkeitserklärung (VE) gemäß § 11 VerpackG um.

Ihre Ansprechpartner

Jürgen Welz

Steuerberater
Vereidigter Buchprüfer

Otto-Maximilian Welz

Steuerberater
Diplom Kaufmann (FH)
Master of Arts (M.A.)

Rufen Sie uns an: 0511 12351370

Kontaktieren Sie uns komplett unverbindlich

Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden! Alternativ können Sie uns auch direkt anrufen: 0511 12351370